Museum intern

Aufgaben

Leitbild

Organisation

Jahresbericht

Ausstellungen

Geschichte

Infos en français

Nachrichten

23.10.2011

Auftritt in Oldenburg


Vom 6. bis zum 8. Oktober ging an der Universität Oldenburg in Norddeutschland ein Trachten-Symposium über die Bühne. Auf Einladung hielt dabei das Konservatorenteam des Lötschentaler Museums zwei Vorträge. Rita Kalbermatten sprach zum Thema "Tracht im Museum - Potenziale eines Kleinmuseums". Und Thomas Antonietti referierte unter dem Titel "Vom neuen Umgang mit alten Sammlungen".

 

Nachrichtenarchiv

Startseite

Aktuell

03.08.2014: Zu Gast in Sitten
Im Rahmen der Triennale für zeitgenössische Kunst zeigt das Kunstmuseum Wallis im Ausstellungszentrum Ancien Pénitencier in Sitten die Ausstellung "Entre quatre murs". Dabei lässt Kuratorin ... [mehr]

13.07.2014: Lötschbergtunnel als Dauerthema
Die letztes Jahr vollständig neu eingerichtete Dauerausstellung im ersten Stock ist in vier Teile gegliedert: Männerräume-Frauenräume, Mensch und Berg, Kleid und Zeit sowie Bilderwelt Lötschental. Der... [mehr]

21.06.2014: Wer ist's?
Die Plache, die an der Schauseite des Museumsgebäudes jeweils die Sonderausstellung des Museums ankündigt, zeigt dieses Jahr ein doppeltes Motiv. (Siehe Rubrik Schaukasten rechts oben.) Auf der r... [mehr]

01.06.2014: Körperbetonte Vernissage
Mit der Vernissage der Ausstellung "Körper" ist das Lötschentaler Museum in die Sommersaison 2014 gestartet. Passend zum Thema der Sonder-ausstellung erfreuten dabei die drei Hip-Hop-Gi... [mehr]

18.05.2014: Kulturbotschafter
Masken gehören zu jenen Objekten, die am häufigsten als Leihgaben in Sonderausstellungen anderer Museen gezeigt werden. Doch was tun, wenn gleich eine ganze Tschäggätta-Figur ausgeliehen werden soll, ... [mehr]

04.05.2014: Weit gereist
Museumsdinge sind da, um einem möglichst breiten Publikum gezeigt zu werden. Sehr oft sind sie deshalb als Leihgaben auch in andern Museen zu sehen. So machte jüngst eine Uniform aus den Beständen des... [mehr]

19.04.2014: Der Körper im Blickfeld
"Körper" - so lautet der Titel der diesjährigen Sommerausstellung. Im Hinblick auf diese Ausstellung wurden diese Woche Filminterviews mit vier Lötschentalerinnen durchgeführt, die sich mit ... [mehr]

12.04.2014: Vom Innenleben eines Museums
Die 2012 begonnene Sanierung des Museumsgebäudes ist abgeschlossen. Alle drei Stockwerke weisen nun neue Fenster, neue Teppiche und neue Heizkörper auf. Den Schlusspunkt der Arbeiten setzte ein neues ... [mehr]

16.03.2014: Wertvoller Kleinfund
Die museale Alltagsarbeit fördert immer wieder wertvolle Trouvaillen zu Tage. So stiessen wir kürzlich beim Ordnen eines Archivbestandes auf nebenstehende Ansichtskarte mit einer sehr schönen Aufnahme... [mehr]

15.02.2014: Zehn Kilometer in 86 Jahren
Im März 1926 sind vier junge Männer aus Kippel bei einer Bergtour in der Nähe der Lötschenlücke verschwunden. Im Juni 2012 wurden auf dem Aletschgletscher die Überreste von drei der vier Verschol... [mehr]

08.02.2014: Die Kunst des Reparierens
1954 erwarb der 19-jährige Pierre Müller in Kippel eine Brotteigform, genannt Leibsäru. Nun, 60 Jahre später schenkte er sie dem Museum. Das kunstvoll geschnitzte und auf der Rückseite mit Haus... [mehr]

19.01.2014: Archiv erweitert
Neues Angebot auf unserer Website: Ab sofort finden Sie unter "Archiv" neu die Rubrik "Filmarchiv". Hier können Sie Filme anklicken, die auf dem Youtube Channel des Museums aufgesc... [mehr]

Schaukasten
Archiv Lötschental
Agenda

Don 28.08.2014
Stri-Hä-Stick-Nachmittag
[mehr]

Sam 13.09.2014
Zum 100. Geburtstag von Arnold Niederer
[mehr]

Don 25.09.2014
Stri-Hä-Stick-Nachmittag
[mehr]

Die 30.09.2014
Natur als Inspiration
[mehr]

Fre 31.10.2014
"Verschollen seit 1926..." : Letzte Gelegenheit
[mehr]

designed by artes    •    created & hosted by simplysoft   •    powered by typo3